Zum Inhalt springen

Kategorie: Argentinien

Ein knappes halbes Jahr

August 2021 – Januar 2022 Fest verzurrt auf der Ladefläche vom Abschleppdienst, vorerst eine letzte Fahrt mit unserem Kombi, ohne eigenen Antrieb. Der Blick ist großartig, als wir in frühen Abendstunden, am nächsten Dorf vorbei, über eine Brücke, die Anden im Rücken, diese wunderschöne Ebene auf die Hügelkette zu fahren.…

Kommentare geschlossen

Richtung Norden

Juli – August 2021 Alles um uns herum ist trocken und eingestaubt. Eine Nacht haben wir noch am Flussbett neben San Marcos Sierras verbracht, eine erste Nacht mit Hund unterwegs, alles noch grün und frisch – für Winter. Aber ein paar Meter neben den Fluss sind die wenigen Büsche und…

Kommentare geschlossen

Endlich Bergnähe

März – Juli 2021 Zurück aufs Campo, wieder einmal. Unser Weg in Argentinien hat in Rojas inzwischen einen klaren Mittelpunkt, schlaufenförmig immer wieder hierher zurück. Wir leben wieder in dem Haus zwischen riesigen, weiten Feldern. Können uns jetzt dank Lichterketten auch abends noch im Haus aufhalten und lesen, das Zelt…

Kommentare geschlossen

Zwischen Ersatzteilen

Zehn Tage noch bis Weihnachten, und auch wenn sich bei uns bei nicht abkühlender Schwüle keine Weihnachtsgefühle einstellen, wir fiebern auf das Datum hin. Alberto, unser Mechaniker, will das Auto vor den Feiertagen fertig haben. Denn es ist jetzt schon klar, zwischen Weihnachten und Heilige Drei Könige wird nicht viel…

Kommentare geschlossen

Fast alleine auf dem Campo

Bei jedem Telefonat, das wir im Schatten der Orangenbäume führen, kommt das Gespräch irgendwann auf die andauernde, auf- und abschwellende Geräuschkulisse, die wir mit der Zeit als gegeben hinnehmen. Mehrere hundert Hektar Farm, wir dürfen uns abstellen auf der grünen Insel voller Bäume, die das Zentrum des Geländes ist. Im…

Kommentare geschlossen

Giselle

Jeden Tag wird Giselle dicker, jeden Tag bezweifeln wir, dass ihr Bauch noch weiter wachsen kann, ohne den Boden zu berühren. Wir sehen sie jeden Tag, eine gutmütige, ruhige Sau. Beäugt uns kritisch, wenn wir in ihrem Gehege bauen. Wir auch immer mit einem Auge auf ihr. Ab und zu…

Kommentare geschlossen

Immer noch am gleichen Fleck

Eingekesselt von niedrigen Bergen, hohen Hügeln. Dunkelgrün bewachsen und angeblich ein riesiger See am Ortsende, den können wir nicht besuchen, es gibt eine Ausgangssperre. In Argentinien gibt es um die hundert Fälle Corona-Infizierter, das Land ist abgeriegelt und wir sehen die wunderschöne Landschaft aus dem Fenster. Halb verdeckt von einem…

Kommentare geschlossen